Organisation und Ablauf

Abschlussarbeiten - Organisation und Ablauf

Wenn Sie an einer Abschlussarbeit im Bereich Finanzwirtschaft interessiert sind, sollten Sie sich bereits frühzeitig mit den nachfolgenden Informationen vertraut machen. Sie helfen Ihnen bei der Studienplanung und geben einen Überblick, wann Sie welche Schritte unternehmen müssen.

Zulassungsvoraussetzung

Grundsätzlich kann jede/jeder Studierende der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, oder enstsprechender Maststudierendengänge bei uns eine Abschlussarbeit anfertigen. Bevorzugt werden Kandidaten, die sich inhaltlich mit Themengebieten der empirischen Kapitalmarktforschung, Behavioral Finance, Experimental Finance und Asset Management auseinandersetzen möchten. Aus diesem Grund sollten die Kandidatinnen/Kandidaten unsere Lehrveranstaltungen besucht haben. Kandidatinnen/Kandidaten die nicht den Schwerpunkt unseres Lehrstuhls studiert haben, sollten entsprechende Fachkenntnisse vorweisen oder erwerben. Darüber hinaus ist es jedem Studierenden zu empfehlen, zuvor an einem Fachseminar unseres Lehrstuhls teilzunehmen. Im Rahmen der Seminare besteht die Möglichkeit, die Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit zu üben und erste Anhaltspunkte über das eigene Leistungsniveau sowie Anforderungen und Interessenschwerpunkte unseres Lerhstuhls zu gewinnen.

Themengebiete

Grundsätzlich können Abschlussarbeiten zu Themen der empirischen Kapitalmarktforschung, Behavioral Finance, Experimental Finance und Asset Management geschrieben werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Themen in Forschungsgebieten zu bearbeiten, bei denen Synergien zur Forschungsausrichtung des Lehrstuhls bestehen.

Wichtig: Für sämtliche Themengebiete gilt, dass die Basisliteratur und weiterführende Literatur englischsprachig ist!

Themenfindung

Wir empfehlen, sich unter Berücksichtigung der eigenen Stärken und Schwächen sowie der eigenen Studienschwerpunkte bereits vor der Bewerbung Gedanken zum Untersuchungsgegenstand der Abschlussarbeit zu machen.

In der Regel werden die Themen seitens des Lehrstuhls vorgegeben. Folgende Themen sind derzeit zur Bearbeitung ausgeschrieben.

Sollte keines der ausgeschrieben Themen von Interesse sein, besteht bei Bachelorarbeiten die Möglichkeit ein eigenes Thema, welches in eines der oberen Themengebiete fällt, vorzuschlagen. Dazu ist ein max. dreiseitiges Exposé beim Sekratariat einzureichen, welches die folgenden Fragen kurz beantwortet:

  • Worin besteht das gestellte Problem?
  • In welchen größeren Kontext lässt es sich einordnen?
  • Welche praktische und wissenschaftliche Relevanz besitzt das Thema?
  • Auf welche Literatur und sonstige Quellen kann bei der Bearbeitung zurückgegriffen werden?
  • Welche Inhalte sollen im Weiteren aufgearbeitet werden?

Der Text ist durch einen groben und nicht als endgültig anzusehenden Gliederungsvorschlag zu ergänzen.

Bewerbung

Sollten Sie in näherer Zukunft an einer Abschlussarbeit interessiert sein, so senden Sie bitte ihre Bewerbungsunterlagen (inkl. Bewerbungsbogen, Lebenslauf, Leistungsbescheinigung und ggf. Exposé) an das Sekretariat oder reichen Sie die Unterlagen während der üblichen Sprechstundenzeiten dort ein. Bewerbungen für eine Abschlussarbeit im Wintersemester (Sommersemester) können zwischen dem 01.08 und 31.08 (01.03 und 31.03) abgegeben werden. Die Themenangebote werden jeweils wenige Tage vor Beginn der Bewerbungsphase veröffentlicht bzw. aktualisiert.

Teilnahmebestätigung:

Die angenommenen Bewerberinnen und Bewerber werden 2-4 Wochen nach Ablauf des jeweiligen Stichtages schriftlich informiert. Sie erhalten zudem die Kontaktdaten ihres Betreuers.

Der Beginn der Bearbeitungszeit muss zeitnah nach der Zuteilung in Absprache mit dem jeweiligen Betreuer gewählt werden. Zu berücksichtigen sind hierbei allerdings die Anmeldebedingungen des Prüfungsamtes bzw. die Bestimmungen der jeweiligen Prüfungsordnung.

Anmeldung der Abschlussarbeit und der Ergebnisbekanntgabe

Üblicherweise sollten Sie etwa vier bis sechs Wochen nach der ersten Kontaktaufnahme mit dem Betreuer Ihrer Abschlussarbeit mit diesem über die grundsätzliche Vorgehensweise, die optimalerweise in einer Gliederung fixiert sein sollte, überein gekommen sein und Ihre Abschlussarbeit mittels eines beim Prüfungsamt verfügbaren Formulars anmelden. Lassen Sie dieses von Prof. Dr. Jacobs gegenzeichnen, danach leiten wir es dem Prüfungsamt zu. Im Anschluss erhalten Sie per Post Mitteilung über den spätesten Abgabetermin Ihrer Abschlussarbeit beim Prüfungsamt. 

Sobald die Bewertung abgeschlossen ist und die endgültige Note der Abschlussarbeit feststeht, werden Sie vom Prüfungsamt benachrichtigt.

Umfang der Abschlussarbeit und Formalia

Die formalen Anforderungen an die Erstellung und Angaben zum Umfang von Abschlussarbeiten können Sie hier entnehmen. Für Arbeiten, die nach dem 04.02.2019 angemeldet werden, ist die Neufassung der Hinweise für die Gestaltung einer wissenschaftlichen Arbeit / Guidelines for writing papers (English version) verbindlich. 

Download des Lehrstuhl Zitationsstils

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne ein Beispiel Word-Dokument inklusive Beispiel Citavi/EndNote-Projekt zur Integration des Stils zur Verfügung. 

Citavi-Stil (deutsch)*                     EndNote-Stil (deutsch)°

Citavi-Stil (englisch)*                     EndNote-Stil (englisch)°

*Bitte klicken Sie mit der rechten Maustaste direkt auf den Link und speichern Sie die Datei als CCS-Datei mit der Link speichern unter... Funktion. Zur Integration des Stils muss die CCS-Datei im Benutzer Ordner für Citavi Custom Citation Styles abgelegt werden (beispielhaft: C:Benutzer/.../Dokumente/Citavi 6/Custom Citation Styles). Die Word-Datei erkennt sofern das Citavi Plug-In installiert ist die Stil-Datei automatisch.

°Bitte klicken Sie direkt auf den Link der Download beginnt automatisch. Zur Integration des Stils muss die EndNote Style-Datei im Ordner für EndNote Styles abgelegt werden (beispielhaft: C:\Program Files (x86)\EndNote X9\Styles). Die Word-Datei erkennt sofern das EndNote Plug-In installiert ist die Stil-Datei automatisch.